Die Kirche In Reinbek, welche in den 1960er Jahren errichtet wurde, möchte die Nutzungsmöglichkeit der Räumlichkeiten verbessern. Es ist vorgesehen die alte Heizungsanlage zu erneuern. Demnach soll die Wärmeerzeugung auf eine zeitgemäße Technik ungestellt und die Steuerung sowie Regelung der Beheizung optimiert werden. Die vorhandene Bausubstanz steht unter Denkmalschutz und wird durch die Maßnahme nur minimal gestaltet, sodass die vorhandene Infrastruktur weiterhin bestehen bleibt und auch genutzt werden kann.

Träger: Ev.-luth. Kirchengemeinde Reinbek-West (Ansprechpartner: Herr Michael Gadow)
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kernthema: Sieker Land Sachsenwald spart Energie
Förderquote: 54,44 %
Gesamtkosten (brutto): 355.603,50 €
Fördersumme: 147.883,85 €
Umsetzungszeitraum: Februar bis Februar 2022
Status: abgeschlossen