Der TSV Glinde möchte die alte Flutlichtanlage der Außenanlage für das Fußballfeld mit einer effizienten und energiesparenden LED-Flutlichtanlage modernisieren und dadurch den Energiebedarf im Vergleich zu den derzeit eingesetzten gasgefüllten Beleuchtungsmitteln um rund 70% senken. Durch die Senkung des Energiebedarfs können rund 37t CO2 innerhalb von 10 Jahren eingespart werden. Zudem entfallen durch die Modernisierung der Flutlichtanlage die hohen Wartungs- und Reparaturkosten.

Durch die Modernisierung der Flutlichtanlage kann das Fußballfeld des TSV Glinde effizienter und auch in den Abendstunden länger genutzt werden. Mit den zusätzlichen Einsparungen der laufenden Kosten lassen sich somit neue Angebote geschaffen werden, die das Gesamtangebot des Vereins attraktivieren. Auf diese Weise werden neue Mitglieder angesprochen und das Interesse an der aktiven, ehrenamtlichen Tätigkeit gestärkt.

Träger: TSV Glinde
Kontakt: Herr Lehmann, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kernthema: SLS spart Energie
Förderquote: 55 %
Gesamtkosten (brutto): 29.196,65 €
Fördersumme: 13.494,25 €

Umsetzungszeitraum: Dezember 2022 - August 2023

Status: bewilligt vom LLnL am 12.12.2022