LAG beschließt einstimmig die überarbeitete Fassung der Integrierten Entwicklungsstrategie

Im Zuge des Anerkennungsprozesses als AktivRegion für die neue ELER-Förderperiode 2023-2027 (+2) kamen die Mitglieder der LAG am 17. Januar 2023 zu einer außerordentlichen, digitalen Mitgliederversammlung zusammen, um über die überarbeitete Fassung der IES zu beschließen. In Zusammenarbeit mit dem Regionalmanagement und in Abstimmung mit der Lenkungsgruppe hatte das beauftrage Büro, die inspektour GmbH, die erforderlichen Änderungen der IES angepasst. Neben formalen Aspekten erforderlicher Mindestkriterien wurden auch inhaltliche Anpassungen vorgenommen. Hierbei wurde u.a. ein weiterer EU-Zielindikator aufgenommen und der Projektauswahlbogen gemäß den Vorgaben aus dem Gutachten überarbeitet. Der Beschluss zur überarbeiteten IES wurde schlussendlich einstimmig gefasst.

Neben dem Beschluss der überarbeiteten und angepassten IES wurde im Rahmen der außerordentlichen Mitgliederversammlung auch die erforderliche Satzungsänderung einstimmig beschlossen. Hierbei galt es die Passage zur dynamischen Gruppierung aus der Satzung zu streichen. Die geänderte Satzung wurde bereits beim Notar zur Eintragung in das Vereinsregister eingereicht.

Die angepasste IES sowie alle in diesem Zuge erforderlichen Dokumente können folglich fristgerecht beim zuständigen Landesministerium eingereicht werden. Eine mögliche Anerkennung könnte mit Wirkung zum 01. März 2023 erfolgen.

Mitgliederversammlung zum Beschluss der überarbeiteten Fassung der IES

Am 17. Januar 2023 um 18.00 Uhr kommen die Mitglieder der LAG AktivRegion Sieker Land Sachsenwald e.V. zu einer digitalen, außerordentlichen Mitgliederversammlung zusammen, um über die überarbeitete Integrierte Entwicklungsstrategie für die ELER-Förderperiode 2023-2027/29 zu beschließen. Gemäß dem Gutachten zur eingereichten IES entsprach die ursprünglich eingereichte Fassung der IES noch nicht den Mindest- und Qualitätskriterien. Zusammen mit dem beauftragten Büro inspektour GmbH und in Abstimmung mit der Lenkungsgruppe sowie dem Regionalmanagement konnten die Strategie sowie die Projektauswahlkriterien gemäß den Anforderungen aus dem Gutachten überarbeitet werden. Neben dem zu fassenden Beschluss der überarbeiteten IES muss auch die Satzung hinsichtlich des Paragraphen §8 Beschlussfassung geändert werden. Auch dieser Beschluss soll im Rahmen der außerordentlichen Versammlung gefasst werden.

Die überarbeitete IES muss nebst Anlagen bis zum 20. Januar 2023 beim Ministerium für Landwirtschaft, ländliche Räume, Europa und Verbrauchschutz (MLLEV) eingereicht werden. Eine Anerkennung als AktivRegion für die neue Förderperiode 2023-2027/29 steht dann zu März 2023 in Aussicht.

Integrierte Entwicklungsstrategie für die neue Förderperiode 2023-2027/29 einstimmig beschlossen

Am 26.04.2022 um 16.00 Uhr kamen die Mitglieder der AktivRegion Sieker Land Sachsenwald im Rathaus Barsbüttel zur Mitgliederversammlung zusammen, um über den Beschluss der Integrierten Entwicklungsstrategie (IES) für die neue Förderperiode 2023-2029 abzustimmen. 

Die Integrierte Entwicklungsstrategie wurde dabei einstimmig beschlossen und konnte folglich fristgerecht am 27.04.2022 beim Land eingereicht werden. Die Entscheidung über die Anerkennung der IES erfolgt Ende dieses Jahres. 

Rückmeldung der Gutachter zur Integrierten Entwicklungsstrategie der AktivRegion Sieker Land Sachsenwald

Ende Oktober erhielt die LAG AktivRegion Sieker Land Sachsenwald die Rückmeldung zum Status der Anerkennung der Integrierten Entwicklungsstrategie (IES), welche für die Förderperiode 2023-2027 (+2) geschrieben wurde.

Demnach entspricht die Strategie aktuell noch nicht den Mindes- und Qualitätskriterien. Es müssen Nacharbeiten bis Ende Januar 2023 seitens des beauftragten Büros inspektour GmbH sowie der LAG der AktivRegion Sieker Land Sachsenwald geleistet werden. Nach vollständiger Bearbeitung muss die IES ggf. nochmals von der Mitgliederversammlung beschlossen werden.

Mitgliederversammlung zum Beschluss der Integrierten Entwicklungsstrategie

Am 26.04.2022 um 16 Uhr treffen sich die Mitglieder der AktivRegion Sieker Land Sachsenwald im Rathaus in Barsbüttel um über die neue Integrierte Entwicklungsstrategie zu beschließen. Das beauftragte Büro inspektour wird die wesentlichen Ergebnisse vorstellen. Im Anschluss folgt der Beschluss der Mitglieder. Abgabe der Strategie ist der 30.04.2022.

Weitere Beiträge...