• Wentorf-bei-Hamburg
  • Am Mhlenteich
  • Rathaus Oststeinbek S
  • Feld
  • schloss-aktivregion
  • Marktplatz Glinde
  • Slideshow Vogelflug
  • Spielstrae
  • Stormarnstrae
  • Hauptstrae S
  • Park
  • amtverwaltung-siek
  • Schilder
  • Slideshow Sommenuntergang
  • Ortsschild S
  • Neubaugebiet Langer Asper S
  • Slideshow FeldII

Herzlich willkommen!

Nachdem die junge AktivRegion Sieker Land Sachsenwald dank des Mitwirkens aller Beteiligter grünes Licht für die Integrierte Entwicklungsstrategie (IES) bekommen hat, darf die Region in die neue LEADER-Förderperiode starten. Sieker Land Sachsenwald ist nun eine von 22 AktivRegionen in Schleswig-Holstein und kann aktiv das Leben in unserem ländlichen Raum fördern – bloß was bedeutet das genau? Was heisst LEADER? Wie kann jeder einzelne mitwirken? Und wen kann man mit seinen Ideen ansprechen?

Wir informieren Sie auf dieser Homepage u. a. über diese Fragen. Gerne setzen Sie sich auch mit unserem Regionalmanagement in Verbindung.

Unsere Stichtage zur Projekteinreichung: 01. Februar, 01. Juni und 01. Oktober

Einladung zur außerordentlichen Vorstandssitzung am 04.10.2022

Die aktuelle Förderperiode 2014-2020/22 neigt sich allmählich dem Ende, zum Übergang der Förderperioden wird es noch einmal spannend in der AktivRegion Sieker Land Sachsenwald:

Im Rahmen der 34. Beiratssitzung der AktivRegionen in Nortorf wurde am 17.08.2022 einstimmig über den Umgang der verbleibenden ELER-Mittel der aktuellen Förderperiode beschlossen. Der Beschluss legt fest, dass am 14.10.2022 alle bis dato ungebundenen Mittel (d.h. Mittel, die nicht mindestens von den AktivRegionen beschlossen wurden) aus den AktivRegionen abgezogen und in einem gemeinsamen Landestopf gesammelt werden. Alle AktivRegionen in Schleswig-Holstein können dann noch bis zum 31.03.2023 bewilligungsreife Projekte auf Grundlage der aktuellen IES beim LLUR einreichen. Sofern noch ausreichend Projektmittel vorhanden sind, können die eingereichten Projekte gefördert werden.

Um vor dem Abzug der ungebundenen Mittel allen Projektantragsteller:innen der AktivRegion eine vorzeitige Einreichung von Projekten zu ermöglichen, wurde mit dem 05.09.2022 ein außerordentlicher Stichtag festgelegt. Zu diesem Stichtag wurden zwei Grundbudgetprojekte eingereicht:

Der TSV Glinde möchte die alte Flutlichtanlage der Außenanlage für das Fußballfeld mit einer effizienten und energiesparenden LED-Flutlichtanlage modernisieren und dadurch den Energiebedarf im Vergleich zu den derzeit eingesetzten gasgefüllten Beleuchtungsmitteln um rund 70% senken.

Die e-werk Sachsenwald GmbH plant die Errichtung von zwei 150 kW Schnellladesäulen (2 x CCS pro Ladesäule) an zwei zentralen Orten in der AktivRegion Sieker Land Sachsenwald nahe der Autobahn A1 zur errichten: am Ostkreuz Center in Oststeinbek sowie bei Möbel Höffner in Barsbüttel. Die Maßnahme verfolgt vorrangig das Ziel, den steigenden Bedarf an Schnellladeinfrastruktur abzudecken und für die Menschen in der Region Anreize zu schaffen, auf batterieelektrische E-Autos umzusteigen, um so den CO2-Austoß nachhaltig zu verringern und die Energiebilanz zu verbessern.

Die LAG AktivRegion Sieker Land Sachsenwald lädt daher zur außerordentlichen Vorstandssitzung ein. Die Sitzung wird am 04.10.2022 um 16.00 Uhr in im Sitzungsraum  II des Rathauses in Wentorf bei Hamburg stattfinden. Wer Interesse an der Teilnahme hat, meldet sich gerne beim Regionalmanagement unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Tel. 040 414 3887 414 an.

Weitere Informationen zur Sitzung entnehmen Sie bitte der Einladung.

Einladung zur Road-Show zum Tourismuskonzept Stormarn

Der Kreis Stormarn hat 2020 die Agentur tourismus plan B  mit der Erstellung eines Tourismuskonzepts für den Kreis beauftragt, welches gemeinsam mit dem Tourismusmanagement Stormarn erarbeitet worden ist. Dabei wurden touristische Potenziale ausgemacht, Themenschwerpunkte und strategische Handlungsfelder definiert und daraus Handlungsempfehlungen abgeleitet.
Zur Umsetzung des Handlungsfeldes „Tourismusbewusstsein schaffen“ wurde eine „Road-Show“ als eines der Starterprojekte skizziert. Inhaltlich soll es hierbei vornehmlich um die Vorstellung und Diskussion des Tourismuskonzepts im Kreisgebiet gehen. Ziel ist es, touristisch relevante Projekte aus den Regionen zu identifizieren, mögliche Kooperationspartner und Unterstützer zu finden sowie Problemstellungen vor Ort zu lokalisieren und Lösungsansätze gemeinsam hierfür zu erarbeiten.
Das Tourismusmanagement Stormarn und die AktivRegion Sieker Land Sachsenwald möchten Sie gerne zu der interaktiven Road-Show einladen, damit auch Sie Ihre Erfahrungen, Einschätzungen und Wünsche einbringen.

Die Road-Show findet am 07.September 2022 zwischen 17 -19 Uhr im Rathaussaal Barsbüttel - Stiefenhoferplatz 1, 22885 Barsbüttel, statt.

Die Erstellung des Tourismuskonzeptes war ein Kooperationsprojekt der AktivRegionen „Sieker Land Sachsenwald“, „Holsteins Herz“ und „Alsterland“. Insgesamt wurde eine Fördersumme in Höhe von 23.300 Euro bewilligt
Bitte melden Sie sich bis zum 31.08.2022 per E-Mail unter der folgenden Adresse an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bild: © shtourismus.de_mocanox

Zusätzlicher Stichtag zur Projekteinreichung: 05. September 2022

Die aktuelle Förderperiode 2014-2022 neigt sich allmählich dem Ende. Der nächste Stichtag zur Einreichung von Projektanträgen ist der 01. Oktober 2022. Über die zum Stichtag eingereichten Projekte soll im Rahmen der Vorstandssitzung am 16. November 2022 beschlossen werden.
Aufgrund einer geplanten Neuerung im Umgang mit den noch verbleibenden ELER-Mitteln aller AktivRegionen in Schleswig-Holstein, wurde nun jedoch ein zusätzlicher Stichtag zur Projekteinreichung festgelegt. Die Neuerung umfasst einen vom Ministerium geplanten Beschluss, welcher vorsieht, dass alle ungebundenen ELER-Mittel zum Stichtag 14. Oktober 2022 aus den AktivRegionen abgezogen und einem gemeinsamen Topf gesammelt werden. Folglich erhalten Projekte, die nach dem 14. Oktober 2022 beschlossen werden, Zuwendungen aus dem gemeinsamen Topf, sofern noch ausreichend Mittel verfügbar sind. Der Beschluss soll im Rahmen der 33. Beiratssitzung der AktivRegionen am 17. August 2022 in Nortorf gefasst werden.
Projektantragsteller:innen können ihre Projektanträge bereits zum 05. September 2022 beim Regionalmanagement einreichen. Liegen zu diesem Zeitpunkt entsprechende Projektanträge vollständig vor, soll noch vor dem 14. Oktober 2022 im Rahmen einer gesonderten Vorstandssitzung über die Projekte beschlossen werden.
Haben Sie eine Projektidee oder Fragen zu einem Projektvorhaben? Dann kontaktieren Sie gerne das Regionalmanagement.